Adieu nach fast 40 Jahren im Dienste der Diözese

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Foyer des Bischöflichen Ordinariates in Rottenburg wurde am 29.09.2020 Dr. Irme Stetter-Karp im Kreise der Diözesanleitung und ihrer Mitarbeiter/innen als Leiterin der Hauptabteilung Caritas verabschiedet.

Die "beste Sachwalterin, die wir für den Bereich der Caritas hätten finden können", nannte dabei Generalvikar Dr. Clemens Stroppel die ausgewiesene Sozialexpertin. Bischof Dr Gebhard Fürst bescheinigte der 63-jährigen Ordinariatsrätin, ihre Arbeit sei "stets geprägt von großer Kompetenz und viel Engagement" gewesen", wodurch sie sich weit über die Diözese Rottenburg-Stuttgart hinaus hohes Ansehen erworben habe. In sehr persönlichen Beiträgen bedankte sich das Team der Hauptabteilung Caritas bei der langjährigen Chefin. Zum Abschied von Dr. Irme Stetter-Karp, deren kommissarischer Nachfolger Prälat Dr. Klaus Krämer ist, gibt es ein Interview auf  www.drs.de zu lesen.