Kennenlernen * Austauschen * Vernetzen

Mehr als 100 Personen (Trägervertreter*innen aus Pastoral und Verwaltung, Familienzentrumsleitungen und Mitarbeiter*innen) aus den 40 diözesan geförderten Familienzentren kamen am 2. Dezember 2019 zum ersten diözesanen Austauschtag in Stuttgart zusammen.

Jedes Familienzentrum ist bunt. Jedes Familienzentrum ist anders. Und in jedem Familienzentrum arbeiten Mitarbeiter*innen daran, die Angebote auf die Bedarfe von Familien abzustimmen und anzupassen.


Das zeigte sich deutlich beim Markt der Möglichkeiten im "Haus der Wirtschaft", auf dem sich die 40 Familienzentren, ähnlich einer kleinen Messe, präsentierten. Manche hatten Flyer und Plakate dabei, andere zeigten mit kleinen Imagefilmen, in welchen Bereichen sie tätig sind, manche hatten ganze Fotokollagen geklebt, wieder andere bunte Wegweiser gezimmert und Organigramme gezeichnet. So entstand ein bunter Marktplatz, auf dem rege und interessiert kommuniziert wurde.