Modellprojekt Sozialstationen

Seit Ende 2011 wurden im Rahmen der Modellförderung  8 von 13 gestellten Anträgen mit einer Gesamtsumme von 192.500 € bewilligt.

Der Fokus der Anträge war weit gespannt und reichte über die Themen Hilfe bei Demenz, gemeinsame Aus- und Weiterbildung von Fachkräften zusammen mit stationären Altenhilfeeinrichtungen, Vernetzung der Angebote der Einrichtungen im Sozialraum bis hin zur Stärkung der pastoralen Verankerung der Sozialstationen im Leben der Kirchengemeinden.