Unterstützung von karitativen Einrichtungen

Die Mutter-Teresa-Stiftung - Stiftung zur Stärkung des kirchlich-karitativen Profils - ist zur Verwirklichung ihrer Ziele insbesondere folgenden Aufgaben verpflichtet:

  1. die karitativen Träger in der Diözese Rottenburg-Stuttgart (z. B. in Verbänden, Vereinen, Stiftungen, Kirchengemeinden, gGmbHs) bei ihren eigenen Anstrengungen zur Stärkung des kirchlich-karitativen Profils  zu unterstützen,
  2. Maßnahmen, die das ethische Profil der karitativen Träger weiterentwickeln (Organisations-Ethik), zu fördern,
  3. die Fort- und Weiterbildung von ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Einrichtungen in spezifischen Fragen von Ethik, Spiritualität und Glaube zu unterstützen,
  4. die Arbeit von und mit Ehrenamtlichen zu qualifizieren, auch in Fragen von Ethik, Spiritualität und Glaube, sowie
  5. Zeichen religiöser Kultur und die Ausstattung von Sakralräumen zu fördern.

 

Downloads:
Antragsformular Mutter-Teresa-Stiftung - PDF
Richtlinien und Kriterien